AMK

Termine

25.-27.September 2017
Central Halle, Stand C-3702
28.-30.November 2017
Halle 4, Stand 4-210

AMK@social

Steuerungs- und Programmierschulung

AMK Steuerungsprogrammierung mit AFL3 Bibliotheken

Schulungsprogramm SUL 51

Steuerungs- und Programmierschulung

AMK Steuerungsprogrammierung mit AFL3 Bibliotheken

Schulungsprogramm SUL 51

Kursziel:

Kennen lernen und Handhaben der AMKAMAC Steuerung A-Serie und die Programmierung der Steuerung nach IEC 61131.

Zielgruppe:

Applikation, Programmierer

Ablauf:

Anhand einer Präsentation bekommen die Teilnehmer einen Überblick sowie die notwendigen Kenntnisse zum Umgang mit dem Produkt vermittelt.
Der Schwerpunkt der Schulung liegt auf den praktischen Übungen, durch die der Umgang mit CODESYS V2 und den AFL Standard Achsen und AFL Applikationsbausteinen erlernt wird.

Steuerung:

A-Serie

Verwendete Tools:

PC Software AIPEX PRO (mit integriertem CODESYS) und AFL3 Bibliotheken

Kursinhalt:

  • Produktübersicht Steuerungen und Zubehör
  • Programmierung eines SPS Programms für AMK Antriebe mit folgenden Funktionen:
    • Status, Steuern und Diagnose
    • Momentsteuerung, Drehzahl und Lageregelung
    • Positionieren in der Echtzeiteben
    • Einlesen eines externen Gebers (Handrad)
    • Virtueller Master als Sollwertgeber
    • Erstellen einer Kurvenscheibenfunktion
    • Einbindung einer EtherCAT EA-Klemme
    • Erstellen einer Visualisierung

Voraussetzungen:

Sicherer Umgang mit der Programmiersoftware CODESYS V2 und der Programmiersprache Strukturierter Text. Von Vorteil ist die vorherige Teilnahme an der Schulung Basiswissen AMK Steuerungsprogrammierung.

Bitte bringen Sie für praktische Übungen ein Notebook mit.
Der Schulungsteilnehmer muss auf diesem Notebook über Administrationsrechte verfügen.
Firmenlizenz PC Software AIPEX PRO und AFL3 Bibliotheken (nicht im Schulungspreis enthalten)

Schulungsdauer: 2 Tage
Termin: nach Absprache
Veranstaltungsort: 73230 Kirchheim/Teck, Gaußstraße 37-39

Termine

25.-27.September 2017
Central Halle, Stand C-3702
28.-30.November 2017
Halle 4, Stand 4-210

AMK@social